Schmetterlinge selber Pfaden

Level: Fortgeschrittene

Version: Photo Impact X3

Ich liebe Schmetterlinge! Darum habe ich mich mal damit befaßt wie man sich selber nette Schmetterlinge erstellen kann. Ich wünsche dir viel Spaß beim Pixeln ;)

Öffne eine neue Datei Größe 400x400 Pixel in Weiß. Gehe auf das "Umriss-Zeichenwerkzeug".

Den Modus bitte auf 2D stellen, Farbe schwarz und wähle bei Benutzerdefinierte Form Blume5.

Ziehe deine Form in etwa wie unten gezeigt auf.

Lasse die Form aktiviert und stelle die Breite (Rand) auf 1.

Die Form immer noch aktiviert lassen wechsel jetzt zum Pfadbearbeitungswerkzeug.

Klicke nun auf diese Zeichen.

Nun kannst Du mit der Bearbeitung anfangen ;) Wähle bitte das minus Zeichen oben in der Leiste und entferne diese drei Knotenpunkte.

Klicke auf die endstandene Linie und wähle oben in der Leiste "Kurvensegment in Linie umwandeln".

Jetzt wechsel zum Verformwerzeug und drehe deine Form um 45 Grad gegen den Uhrzeigersinn.

Wechsel wieder zum Pfadbearbeitungswerkzeug. Ich habe in dem ich noch Knoten hinzugefügt habe und verschoben habe diese Form gebastelt. Versuche es einfach mal es muss nicht so wie bei mir aussehen ;)

Fertig ist der erste Flügel für den Schmetterling der Flügel muss jetzt aber noch Farbe und nette Aktzente bekommen ;)

Klicke einmal in den Hintergrund und deaktiviere deinen Flügel. Jetzt wechsel bitte zum Zauberstab und klicke einmal in den Flügel.

Rechtsklick "Skalieren" und um 1 Pixel erweitern.

Jetzt über "Bearbeiten/Füllen/Farbverlauf" den Flügel mit einer netten Farbverlauf füllen ich habe mich für Lilatöne endschieden ;)

Rechtsklick "In Objekt umwandeln".

Rechtsklick in deinen Farbverlauf auf "Duplizieren" (Verdoppeln). Diese Doppel Füllst Du mit einem dunklen Lila ;)

Lasse das Doppel noch aktiviert und wechsel zum Radierer und nehme folgende Einstellungen vor.

Jetzt radiere das Doppel wie im Bild unten gezeigt weg ;)

Wähle nun das Abwendel Werkzeug und wende es wie gezeigt unten an. ich musste ein paar mal klicken ;)

Jetzt wechsel zum Linien-Pfeil-Werkzeug.

Wähle bei Form Auswählen "Spline" und bei der Linienstärke Größe 2. Als Farbe habe ich ein helleres Rosa gewählt. Jetzt zeichne ein paar Linien wie unten gezeigt. Du kannst sie natürlich auch anders anordnen. Denke daran das wenn deine Linien fertig sind das Du sie bitte mit dem Auswahlwekrzeug noch etwas zusammen schiebst.

Zum Schluss nehme ich noch den Pinsel. Achte bitte darauf das der Modus "Als Objekt malen" aktiviert ist. Ich habe hier Pinselgröße 18 genommen.Suche dir eine schöne Farbe aus ;) Bei mir sieht das ganze so aus.

Nun braucht der Schmetterling noch einen Körper ;) Gehe auf das "Umriss-Zeichenwerkzeug" den Modus bitte auf 2D stellen, Farbe schwarz und wähle bei Benutzerdefinierte Form "Rundes Rechteck2".

Wechsel wieder zum Pfadbearbeitungswerkzeug und bearbeite den Körper das er so aussieht ;) Hier habe ich die obersten beiden Knotenpunkte entfernt und etwas mit den Reglern der Knotenpunkte herumgefummelt ;) Für den Kopf habe ich noch zwei Knotenpunkte hinzugefügt mit dem Plus-Zeichen.

Nun wechsel zum Auswahlwerkzeug und klicke einmal in den Hintergrund. Wähle jetzt den Zaubertab und klicke in den Körper.

Jetzt gehe auf "Bearbeiten/Kanten Vektorisieren/Auswahlrahmen" in dem sich öffnenden Fenster klicke auf O.K. Jetzt hat das Programm automatisch in den Pfadmodus gewechselt wähle dort 3D Rund und suche dir eine nette Farbe aus ;) Ich habe noch unter Materialoptionen das Licht auf 4 und Punkt geändert.

So nun ist der Schmetterling schon fast fertig ;) Als erstes öffne dir eine neue Datei Größe 400x 400 Pixel in weiß. Jetzt kopiere schon mal den Körper des Schmetterlinges in deine neue Datei ohne den Umriss. Wähle im Ebenenmanager alle Teile des Flügels aus, auch wieder ohne den Umriss ;) Binde den Flügel als Einzelobjekt ein und kopiere ihn auch auf deine neue Datei.

Nun Dupliziere (Verdopple) den Flügel, mit den Verformwerkzeug einmal Horizontal spiegeln. Jetzt ordne beide Flügel im Hintergrund an. Ich habe mit den Linien-Pfeil-Werkzeug noch Fühler an den Schmetterling gemacht und mit dem Pinsel (als Objekt malen) noch Punkte an die Fühler gesetzt;)

Unter "Objekt/Alle Objekte auswählen" wieder "Objekt/Als Einzelobjekt einbinden" fertig!

Meiner sieht so aus.

Du kannst deinen Schmetterling auch seitwärts fliegen lassen ;)

Einfach den zweiten Flügel hinter den ersten setzen und mit den Verformwerkzeug/Verzerren den zweiten Flügel etwas bearbeiten.Dann noch etwas abdunkeln. Den Körper habe ich auch noch etwas kleiner gemacht. Probiere einfach ein bischen ;)

Ich hoffe das dir das Tutorial Spaß gemacht hat.

Zurück zum Tutorial Index